Herzlich willkommen bei der
Evangelischen Kirchengemeinde Unnau

Osterlichter

Das Osterlicht soll für alle scheinen.

Jesus spricht: „Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, der wird leben, auch wenn er stirbt; und wer da lebt und glaubt an mich, der wird nimmermehr sterben.“

Das Osterfeuer und das Osterlicht symbolisieren diesen unvergleichlich kraftvollen Kontrast zu aller Hoffnungslosigkeit. Das Licht Jesu Christi leuchtet in unserer Dunkelheit, egal, woraus sie besteht, aus Traurigkeit, aus Angst, aus Einsamkeit oder Tod.

In unserer Kirche stehen viele kleine Osterlichter zum Abholen und zum Weitergeben bereit. Man kann sie an der großen Osterkerze entzünden und mit heim nehmen oder sie einem Menschen bringen, der sie selbst nicht holen kann.

Unsere Kirche ist – wie  immer – offen für Sie. Greifen Sie zu, machen Sie mit!

 

files/kirchengemeinde/downloads/pdf/Aktuelles/Osterlichter.jpg

Keine weiteren Präsenz-Gottesdienste.

Der Kirchenvorstand hat beschlossen, alle Präsenz-Gottesdienste coronabedingt abzusagen. 

Auch wenn diese Entscheidung dem Kirchenvorstand nicht leicht viel, hat er sie dennoch zum Schutz für unsere Nächsten und uns getroffen.
Wir werden nur wieder etwas von „unserem Leben“ zurück gewinnen, wenn wir konsequent Kontakte vermeiden.
Dazu ist es nötig, dass wir unsere Verantwortung füreinander wirklich liebevoll wahrnehmen - auch wenn es manchmal schmerzt.

Für Ihr Verständnis sagen wir herzlichen Dank.

Der Gemeindebrief für April & Mai ist da!

files/kirchengemeinde/downloads/Gemeindebriefe/April & Mai.jpg

Lied zur Jahreslosung

Zur Jahreslosung gibt es ein Lied, wenn Sie mögen, können Sie es anhören und mitsingen.
Folgen Sie dem Link.

https://www.youtube.com/watch?v=lvTtgvaFTlI

Junge mit Hirntumor aus Moldawien ist geheilt.

David ist gesund!

Diese schöne Nachricht bekam Herr Schmidt von Davids behandeldem Arzt bei einem abschließenden Gespräch mitgeteilt.

Wir sind von Herzen darüber sehr dankbar. 

Im Juni 2019 meinten die moldawischen Ärzte, man solle dem Jungen noch ein paar schöne Tage machen – jetzt ist von seinem Hirntumor nichts mehr zu sehen!

Vielen herzlichen Dank allen, die geholfen haben, die Behandlung möglich zu machen!

Am Sonntag den 08.11.2020 konnte die Familie wieder heim nach Moldawien fliegen.

files/kirchengemeinde/images/startseite-archiv/Fa. Advahov am Flughafen Frankfurt.jpg

Die Geschichte von David können Sie in den Gemeindebriefen lesen. 
Auch im SWR Fernsehn wurde über den kleinen David berichtet.


Fernsehbeitrag im SWR Fernsehen

http://www.unnauer-patenschaft.de/neu/

Wir freuen uns, dass Sie bei uns reinschauen und wollen Ihnen auf diesen Seiten unsere Kirchengemeinde vorstellen.


Neben dem, was uns leitet und wer wir sind, erfahren Sie hier auch Näheres über unsere Gottesdienste. Sie können nachlesen, wer in der Gemeinde haupt- und ehrenamtlich mitarbeitet und welche Kreise und Gruppen Sie besuchen können. Auch gibt es aktuelle Nachrichten aus dem Gemeindeleben. Zudem finden Sie auf unserer Homepage viele Kontakte von Menschen, an die Sie sich gerne wenden können.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Durchstöbern unseres Angebotes.
Für Fragen, Kritik und Anregungen sind wir offen und dankbar.

Ihre Evangelische Kirchengemeinde Unnau

Monatsspruch April

Christus ist Bild des unsichtbaren Gottes, der Erstgeborene der ganzen Schöpfung.
Kol 1,15 (E)