Waldkirche

Direkt unterhalb des kleinen Wolfsteins liegt im Kirchenwald der Kirchengemeinde unsere Waldkirche.
Mit Basaltsteinen und rustikalen Eichenbänken ist ein „Andachtsraum“ entstanden, der nicht nur für Gottesdienste gedacht ist.

Auch Wanderer, Radler und andere Naturfreunde werden die gebotene Gelegenheit nutzen und einmal eine Verschnaufpause einlegen oder einfach mal innehalten um der Schöpfung ganz nahe zu sein. Innere Einkehr halten als Gegenmittel zum Alltagsstress, den Vögeln zuhören und das Wachsen der Vegetation als Gottesgabe erkennen.
Die Waldkirche bietet viele Möglichkeiten.

Wir haben dort bereits einige Gottesdienste, vom Neujahrsgottesdienst im Schnee über einen Taufgottesdienst bis hin zu einem „normalen“ Sonntagsgottesdienst, gefeiert, Andachten gehört, Lieder gesungen, gebetet, Gottes Nähe erfahren und vieles mehr.

Auch andere Kirchengemeinden und Vereine haben diesen Ort bereits gerne genutzt.

Direkt unterhalb des kleinen Wolfsteins liegt im Kirchenwald der Kirchengemeinde unsere Waldkirche.

Mit Basaltsteinen und rustikalen Eichenbänken ist ein „Andachtsraum“ entstanden, der nicht nur für Gottesdienste gedacht ist. Auch Wanderer, Radler und andere Naturfreunde werden die gebotene Gelegenheit nutzen und einmal eine Verschnaufpause einlegen oder einfach mal innehalten um der Schöpfung ganz nahe zu sein. Innere Einkehr halten als Gegenmittel zum Alltagsstress, den Vögeln zuhören und das Wachsen der Vegetation als Gottesgabe erkennen.

Die Waldkirche bietet viele Möglichkeiten. Wir haben dort bereits einige Gottesdienste, vom Neujahrsgottesdienst im Schnee über einen Taufgottesdienst bis hin zu einem „normalen“ Sonntagsgottesdienst, gefeiert, Andachten gehört, Lieder gesungen, gebetet, Gottes Nähe erfahren und vieles mehr. Auch andere Kirchengemeinden und Vereine haben diesen Ort bereits gerne genutzt.