ZWERGEN-Gottesdienst

Der ZWERGEN-Gottesdienst ist unser Gottesdienst für die allerkleinsten der Gemeinde.
Um es jungen Familien zu ermöglichen, gemeinsam am Sonntag zur Kirche zu gehen,
findet der ZWERGEN-Gottesdienst immer sonntags von 10.00 – 11.00 Uhr - parallel zum Hauptgottesdienst und zum Kindergottesdienst (für Kinder von 3 Jahren an) – statt und dauert ca. 30 Minuten.
Gemeinsam mit einem Elternteil. Großeltern oder auch Paten erleben die Kinder im Alter von 0-3 Jahren einen Gottesdienst, der von einfachen Texten, Liedern, Bewegungen und vielen Sinneseindrücken lebt.
Es ist uns wichtig unseren Kleinsten und den jungen Familien einen Ort zu öffnen, an dem sie sich wohl fühlen, an dem sie ihrem Alter entsprechend Gottesdienst feiern können: In ihrer Sprache, mit ihren Liedern, mit ihren kleinen und großen Sorgen, mit dem Dank für das, was Gott ihnen schenkt.
Damit die Kinder sich wohlfühlen ist der ZWERGEN-Gottesdienst geprägt von Wiederholungs- elementen, einem Wechsel von bekannten und neuen Liedern, Themen ihres Lebensumfeldes und viel Spaß und Spannung. Uns liegt es am Herzen, die Kleinsten langsam an den Glauben heranzuführen und ihnen diesen vorzuleben.
Daher ist es uns wichtig, nach dem Gottesdienst noch gemeinsam ein bisschen Zeit zu verbringen, so dass die Eltern sich austauschen können, während die Kinder spielen, bis sich dann um 11.00 Uhr, wenn auch der Kinder- und Hauptgottesdienst zu Ende sind, alle in unserem Bistro zum Kirchencafé treffen.

Gott lädt alle ein in sein Haus!